Herzlich willkommen bei Rasterbrille! Hier bekommen Sie umfassende, kostenlose Informationen geboten zu den Themen “Rasterbrille” und “natürliches Sehtraining”. Was ist eine Rasterbrille? Wie funktioniert sie? Wann ist eine Rasterbrille eine Alternative zu konventionellen Brillen? Und weshalb ist eine Rasterbrille plus regelmäßige, Augentraining eine der besten Methoden, Ihre Sehfähigkeit auf natürliche Art zurück zu bekommen und zu erhalten?Sie können hier auch eine Rasterbrille kaufen

Lesen Sie mehr

Mehr Information über die Rasterbrille:

    Wenn Sie zu den Menschen zählen:
  • die vor kurzem aufgrund nachlassender Sehschärfe eine "normale" Brille oder Kontaktlinsen verschrieben bekommen haben oder
  • die seit langer Zeit solche konventionelle Sehhilfen gebrauchen,
  • die in beiden Fällen jedoch nicht an Beschädigung des Augennervs leiden, wie grünem Star (Glaukom) oder Makuladegeneration und
  • deren Sehabweichung auch weniger als 6 Dioptrien beträgt,

dann haben wir gute Nachrichten für Sie: Sie können Ihre ursprüngliche Sehschärfe auf natürliche, schonende und dauerhafte Art zurück gewinnen, mit großer Wahrscheinlichkeit. Und verglichen mit den Kosten konventioneller Sehhilfen, extrem preisgünstig.

Das liest sich märchenhafter, als es in der Realität ist! Denn um Ihre Sehschärfe wirklich zurück zu bekommen und zu behalten, werden Sie nämlich selbst aktiv einiges dafür tun müssen: Sich eine Rasterbrille beschaffen - und regelmäßige Sehübungen machen, nach der Methode eines Augenarztes, Dr. William Bates. Der bereits vor 100 Jahren sehr beachtliche Erfolge mit seiner Methode erzielt hat. Übungen nach der Bates Methode sind einfach aus zu führen und machen Spaß. Doch müssen sie regelmäßig getan werden, möchten Sie Ergebnisse sehen. Mit anderen Worten, Sie brauchen im Grunde nur zwei Dinge:

  1. eine Rasterbrille
  2. die Bereitschaft, oft genug etwas Zeit frei zu machen für die Übungen = Disziplin.

Eine Rasterbrille können Sie direkt hier kaufen. Nehmen Sie einen Blick auf unser Sortiment; die Chancen stehen gut, dass auch ein passendes Modell für Sie dabei ist. Auch hier ist eine gute Nachricht: Sie werden nur ein einziges Exemplar brauchen, viele Jahre lang, wenn Sie gleich die etwas bessere Qualität wählen. Wollen Sie jedoch erst einmal testen, ob eine Rasterbrille etwas für Sie ist, so eignen sich unsere etwas günstigeren Einstiegsmodelle hierfür hervorragend.

Eine Auswahl gezielter Übungen, persönliche Beratung und umfassende Hintergrundinformationen bekommen Sie gratis auf diesen Seiten von uns. Sie müssen also keine teuren Kurse buchen oder schicke Ausrüstung zu astronomischen Preisen kaufen.

Haben wir es geschafft, Ihr Interesse zu wecken? Das würde uns sehr freuen! Vielleicht haben Sie nach dem Lesen unserer Informationen noch weitere Fragen. Zögern Sie dann nicht, mit uns Kontakt auf zu nehmen. Wir sind sehr leicht erreichbar und stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihr Jesse Huisman und Javier Ruano

Experten über Rasterbrillen:

quoteImmer wieder berührt es mich, welche Begeisterung entsteht, wenn ich in meinen Sehkursen oder in den Einzelsitzungen die Rasterbrille vorstelle. Es herrscht immer eine Atmosphäre der Erleichterung und Freude: benutze ich die Rasterbrille, kann ich sofort wieder schärfer sehen; ich realisiere, dass meine Fehlsichtigkeit nur durch einen Brechungsfehler und nicht durch eine Augenkrankheit hervorgerufen ist, und dieser Brechungsfehler lässt sich durch natürliche Methoden im Rahmen der Sehtherapie beheben. Da die Rasterbrille ganz gezielt Lichtstrahlen auf die Makula durchlässt, kann so klares Sehen entstehen.

quoteMeine Seh-SchülerInnen nutzen die Rasterbrille als Übergangsbrille, während sie in den Kursen neu erlernten Übungen und Sehspiele zum besseren Sehen, in ihren Alltag integrieren. Die Rasterbrille ermöglicht ein besseres, entspannteres Sehen in der Nähe und Ferne. Sie unterstützt beim „gesund und natürlich besser sehen“ lernen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Brillen unterstützt die Rasterbrille das Akkomodieren und verhindert, ein träge werden der Augenmuskeln. Unabhängig von der Stärke gemessener +/- Dioptrien verhilft die Rasterbrille zu einem schärferen Sehen. Ich selbst trage sie beim arbeiten am Laptop und PC. Empfehlung: Das Tragen der Rasterbrille sollte langsam gesteigert werden. Die Rasterbrille ist eine gute Ergänzung zum Sehtraining.

Silvia Pinter

quoteLochbrillen sind keine Alternativen für eine natürliche Sehkraft ohne Sehbrille oder Kontaktlinsen. Aber sie können von großem Wert sein als begleitende Hilfe. Insbesondere weil man die Rasterbrille für jede Entfernung verwenden kann. Beim Fernsehen, am Computer oder selbst beim Lesen oder beim Unterricht, wenn der Lehrer etwas erklärt. Man kann auch die Rasterbrille anstelle von einer normallen Sonnenbrille tragen oder wenn Sie Probleme mit einen hellen Bildschirm haben. Benutzen Sie die Lochbrille wie die Sehbrille – nur dann, wenn Sie sie wirklich brauchen.

Persönlicher Service

Persönlicher Service

Die Online Umsätze wachsen überall, doch guter persönlicher Service ist mittlerweile schwer zu finden. Wir bieten unsere Produkte mit Leidenschaft an, weil wir unsere Produkte lieben. Sie kaufen bei uns ein und wir sind stolz darauf.
Nicht zufrieden?

Nicht zufrieden? Geld zurück.

Kein Problem. Wir glauben an unsere Produkte, und wissen, dass die Rasterbrillen Ihnen auf Ihrem Weg zur natürlichen Sehkraft erheblich helfen können. Sollten Sie dennoch aus irgendeinem Grund unzufrieden sein, werden wir Ihnen Ihr Geld vollständig zurückerstatten. Natürlich möchten wir dann gerne den Grund wissen. :-)
Wir tragen unsere Brillen

Wir tragen unsere Brillen

Wir tragen unsere Produkte selbst. Auch wenn wir schließlich das Nicht Tragen der Brille geplant haben, geniessen wir gelegentlich immer noch die Hilfe der Rasterbrille. Darum können wir sagen, wir verkaufen die Rasterbrille mit Stolz.

Augeninfarkt

Ein Augeninfarkt oder einen Sehsturz sind akute Durchblutungsstörungen im Auge. Ein Sehsturz wird meistens von den Betroffen nicht entdeckt, da er schmerzfrei ist und das zweite Auge weiter sehen kann. Man hat einen Schleier vor dem Auge und sieht dann alles verschwommen. Diese Warnzeichen nehmen leider die Betroffen nicht war und gehen viel zu spät […]

Grauer Star

Als grauer Star wird die Linse, wenn Sie sich altersbedingt (trifft oft ab einem Alter von 60 Jahren auf) oder aus anderen gesundheitlichen Gründen trübt und das Sehen beeinträchtigt, bezeichnet. Der graue Star ist häufigste Ursache für verminderte Sehstärke und Blindheit weltweit. Dabei ist festzustellen, dass der graue Star sich nicht um eine Krankheit handelt […]

Lesen im Dunkeln

Mach dir das Licht an, lese nicht mit der Taschenlampe unter der Bettdecke, dass ist nicht gut für deine Augen! Wie oft hat jeder diesen Satz im Kindheitsalter schon mal von seinen Eltern gehört? Lesen im Dunkeln, schadet es wirklich den Augen? Lesen ist grundsätzlich schon mal ein guter Vorsatz Bücher sind ein wunderbares Mittel […]

Sehschwäche behandeln

Mittlerweile tragen in Deutschland rund 40 Millionen eine Brille. Immer mehr Menschen tragen eine Sehhilfe. Aber warum ist das so? Vielleicht liegt es daran, dass wir schon in der heutigen Zeit viel früher einen Sehtest machen müssen? Heutzutage werden Sehschwächen viel früher festgestellt, wenn es den Patienten das angebliche Problem noch gar nicht bewusst war. […]

Palmieren

Das Palmieren, ist eine von Dr. William Bates entwickelte Methode, die ganz ohne medizinische Eingriffe auskommt und die Sehfähigkeit bei Menschen verbessern soll. Es handelt sich dabei um eine Augentrainingsmethode zur Korrektur der Fehlsichtigkeit die helfen soll, durch Augenmuskelentspannungsübungen die Funktion der Augen zu verbessern. Augentraining für besseres Sehvermögen Dr. William Bates war ein Augenarzt […]