Die eigene Sicht verbessern

Mit einer Rasterbrille die eigene Sicht verbessern

 Viele Verkäufer behaupten, dass Sie mit einer Rasterbrille Ihre Augen trainieren und dadurch Ihre Sicht verbessern können. Das ist im Prinzip eine falsche Aussage.

Ihre Sicht wird sich verbessern können, wenn Sie ausschließlich eine Rasterbrille tragen und Sie sich weiter keine Sehgewohnheiten zulegen. Mit einer Rasterbrille können Sie nämlich scharf sehen, ohne dabei die negativen Nebenwirkungen einer Brille mit verstärkten Gläsern zu erfahren.

Demnach ist eine Situation, in der Ihre Sicht sich verbessern kann, beispielsweise dann gegeben, wenn Sie eine Rasterbrille kaufen (und auch tragen) und Ihre herkömmliche Brille danach nicht mehr aufsetzen. In diesem Fall wird sich Ihre Sicht nicht mehr weiter verschlechtern, so wie es bei einer herkömmlichen Brille geschieht. Und hier ist es dann auch möglich, dass sich Ihre Sicht verbessert, weil Sie diese herkömmliche Brille nicht mehr tragen. Wollen Sie jedoch Ihre volle Sehkraft zurück bekommen, so werden Sie aktiv etwas mehr dafür tun müssen.

 Es stimmt also nicht, dass Sie mit einer Rasterbrille automatisch Ihre Augen trainieren, besser zu sehen! Wohl hilft Ihnen eine Rasterbrille dabei, indem sie dafür sorgt, dass sich Ihre Sicht nicht noch weiter verschlechtert, wie es beim Tragen einer herkömmlichen Brille geschieht. Auch können Sie mit dem Tragen einer Rasterbrille einigen Gesundheitsbeschwerden vorbeugen.

Ihre Sicht verbessern

 Stehen Sie der Möglichkeit, Ihre Sicht auf natürliche Weise zu verbessern, offen gegenüber, so kann sich Ihnen eine Welt an Möglichkeiten eröffnen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatte der Augenarzt Dr. William H. Bates jahrelang geforscht nach einer Therapie, um die menschliche Sicht zu verbessern. Er wollte eine Methode finden, um (kurz gesagt) falsche „Sehgewohnheiten“ ab zu trainieren und sich die richtigen „Sehgewohnheiten“ an zu eignen. Die Methode, die er entdeckte, wurde nach ihm benannt: Sie wurde bekannt als “Die Bates Methode“.

Die Bates Methode wird durch Dr. Bates selbst beschrieben in seinem Werk “Perfect Eyesight Without Glasses“ (Perfekte Sicht ohne Brille). Dieses Werk ist mittlerweile jedoch ein recht altes Buch (obwohl die darin beschriebene Theorie größtenteils noch stets relevant ist). Wer noch ein sehr gutes Buch über die Bates Methode geschrieben hat, ist der bekannte Schriftsteller Aldous Huxley. Darin wird sehr anschaulich und auf eingängige Weise beschrieben, wie die Bates Methode funktioniert, mit der Sie auf natürliche Art Ihre Sicht verbessern (oder zurück bekommen) können.

Mehr zum BuchSehen Sie sich das gesamte Angebot an

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar