Entspannen

Entspannen

Entspannen ist die wichtigste Sache überhaupt auf Ihrem Weg zu einer natürlich besseren Sehfähigkeit. Strengen Sie sich zu sehr an, um etwas sehen zu können, so hat dies nur zur Folge, dass Ihre Sehkraft abnimmt. Jede Form der Spannung hat negativen Einfluss auf Ihre Sehkraft. Um diese Spannung zu vermindern, werden Sie also lernen müssen, sich zu entspannen. Hierfür gibt es einige spezielle Übungen. Abgesehen von diesen können Sie sich jedoch auch ein paar gute Gewohnheiten zulegen, die Ihnen im Alltag helfen werden, zu entspannen. Jede Form der Spannung hat negativen Einfluss auf Ihre Sehkraft.

Strengen Sie sich nicht bewusst an, Dinge zu erkennen,
sondern sorgen Sie dafür, dass das Sehen automatisch geschieht.

Das klingt viel leichter gesagt als getan. Doch versuchen Sie, Ihre Aufmerksamkeit nicht zu fixieren auf Ihre Augen oder Ihre Sicht. Sie werden fest stellen, dass Sie automatisch besser sehen. Wenn Sie nun mit der Bates Methode starten und beginnen, auf natürliche Weise Ihre Sicht zu verbessern, dann wird es natürlich zunächst sehr schwierig sein, dies nicht in Ihren Gedanken zu haben. Das ist der schwierigste Teil, sobald Sie sich mit dem natürlichen Sehen beschäftigen.

Maedchen mit Rasterbrillen am Strand

Mit der Rasterbrille am Strand.

 

Automatisch besser zu sehen hat viel mit verbesserten Sehgewohnheiten zu tun. Es gilt, ein paar falsche Sehgewohnheiten ab zu trainieren. Und das wird kaum automatisch geschehen, Sie werden aktiv daran arbeiten müssen. Dieser Schritt muss dann auch getan werden, bevor Sie beginnen, Ihre Augen und Sehkraft “ einfach zu vergessen“.

Vergleichen Sie das Sehen mit anderen Tätigkeiten

Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Fußballprofi – Stürmer oder Stürmerin. Ergibt sich eine super Chance, bei der Sie innerhalb weniger Sekunden entscheiden müssen, was Sie tun, so werden Sie sehr wahrscheinlich ein Tor schießen. Ergibt sich hingegen eine ähnlich gute Gelegenheit, bei der Sie jedoch viel Zeit zum Nachdenken und Abwägen haben, wird der Ball oft nicht ins Tor fliegen. Dasselbe Prinzip gilt, wenn Präsentationen gehalten werden. Müssen Sie beispielsweise eine Präsentation geben als Pflichtaufgabe oder zu einem Thema, das Sie nicht wirklich interessiert, so wird dies wahrscheinlich recht holprig und mühsam gehen. Erzählen Sie dagegen Freunden von Ihren Ferien, so werden Sie sämtliche Details mühelos aus dem Ärmel schütteln können. Auch hier liegt der Schlüssel wieder in der Entspannung. Tun Sie etwas automatisch und ohne angestrengt dabei nachdenken zu müssen, so werden Sie dies (Sie raten es bereits) entspannt tun können, meistens mit besserem Resultat. Das gilt auch für das Sehen – und vielleicht nirgendwo so sehr wie dort.

Sehen Sie gut, dann denken Sie nicht einmal an Ihre Augen.

Verspannte Augen kommen eigentlich nur bei den Menschen vor, deren Sicht nicht mehr hundertprozentig ist. Sehen Sie gut, dann denken Sie nicht einmal an Ihre Augen. Können Sie beispielsweise etwas nicht gut sehen, weil es zu weit entfernt ist, so werden Sie unwillkürlich die Augen zusammen kneifen, um es doch noch erkennen zu können. Dies wird jedoch Ihre Sicht noch weiter verschlechtern. Es ist eine gegenseitige Wechselwirkung, die sich nur schwer abstellen lässt: Die schlechte Sicht wird die Verspannung Ihrer Augen verstärken. Wenn Sie dies lesen, sind Sie wahrscheinlich bereits damit begonnen, auf natürliche Art an besserer Sicht zu arbeiten. Mit Hilfe einer Rasterbrille, der Bates Methode oder vielleicht sogar mit beiden. Das ist phantastisch. Ziel dieser Webseite und unseres Unternehmens ist es, so viele Menschen wie möglich mit der Bates Methode und der Verwendung von Rasterbrillen vertraut zu machen. Hiermit wollen wir etwas beitragen als „Gegeninformation“: Zu dem, was wir bereits als Kinder lernten über das Brillentragen und die Sehkraft und von dem wir heute wissen, dass es der Sehkraft schadet. Aus unserer Sicht ist es im Zeitalter von Computer, Telefon und Büchern noch wichtiger, hierüber gut informiert zu sein.

Sollten Sie noch nichts über schlechte Sehgewohnheiten gelesen haben, so geben wir Ihnen den warmen Rat, um dies jetzt nach zu holen, via diesen Link. Und wollen Sie sich weiter vertiefen in dieses Thema, so können wir vor allem das Originalwerk von Dr. W.H.Bates sehr empfehlen. Es wird hier am Seitenende genannt. Hierbei handelt es sich um ein hervorragendes Buch zur Bates Methode. Schritt für Schritt werden Sie lernen, auf natürliche Weise besser zu sehen.

Spricht Sie diese Information an und finden Sie sie interessant, so raten wir Ihnen, sich eingehend mit der Bates Methode zu befassen. Das Originalwerk von Augenarzt Dr. W.H.Bates können Sie von dieser Webseite kostenlos herunterladen. Das Werk ist in der Originalsprache geschrieben.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar