Lesen im Dunkeln

Lesen im DunkelnMach dir das Licht an, lese nicht mit der Taschenlampe unter der Bettdecke, dass ist nicht gut für deine Augen! Wie oft hat jeder diesen Satz im Kindheitsalter schon mal von seinen Eltern gehört? Lesen im Dunkeln, schadet es wirklich den Augen?

Lesen ist grundsätzlich schon mal ein guter Vorsatz

Bücher sind ein wunderbares Mittel um die Intelligenz zu fördern. Es wurde mittlerweile wissenschaftlich bewiesen, dass das Lesen in Dämmerlicht die Augen nicht nachhaltig geschädigt werden.

Die Augen werden bei unzureichenden Licht schneller müde und dadurch verschlechtert sich die Sehkraft kurzfristig. Da sich die Augenmuskeln über die Nacht aber wieder entspannen, sind die Augen am nächsten Morgen wie am Tag zuvor.

Klicken Sie hier, wenn Sie über den ausführlichen Bericht Lesen im Dunkeln mehr lesen möchten.