Saskia Naber

quoteLochbrillen sind keine Alternativen für eine natürliche Sehkraft ohne Sehbrille oder Kontaktlinsen. Aber sie können von großem Wert sein als begleitende Hilfe. Insbesondere weil man die Rasterbrille für jede Entfernung verwenden kann. Beim Fernsehen, am Computer oder selbst beim Lesen oder beim Unterricht, wenn der Lehrer etwas erklärt. Man kann auch die Rasterbrille anstelle von einer normallen Sonnenbrille tragen oder wenn Sie Probleme mit einen hellen Bildschirm haben. Benutzen Sie die Lochbrille wie die Sehbrille – nur dann, wenn Sie sie wirklich brauchen.